die trägerlosen Brautkleider und Korsett waren

Metallische Töne scheinen die begehrtesten in der Hochzeitsschuhabteilung zu sein. Vorbei sind die Tage, an denen die Bräute nur weiße Schuhe tragen. Es gibt eine Reihe von fett metallischen Schattierungen wie Gold, Bronze, Kupfer und andere, die erforscht werden können, um perfekt ein strahlendes weißes Kleid zu vervollständigen. Der Stil des Schuhs spielt keine Rolle, da Metallschuhe in fast jedem Stil in diesen Tagen zur Verfügung stehen. Allerdings wäre die sicherste Wette ein Paar intelligente Pumps mit Fersen.

Während viele Bräute von Gelbgold absehen können brautkleid lang, wird dieses Jahr die Wiederbelebung von ultra-chic und glamourösen Goldschmuck sehen. Ein weiterer Trend, der langsam aber sicher bemerkt wird, ist der von charmanten Ohrringen. Personalisieren Sie Ihre Hochzeit Schmuck Set mit verschiedenen Charme, um Ihre eigenen Brautschmuck Design. Es wird nicht mehr besonderes als das, oder?

Im vergangenen Jahr waren trägerlose Brautkleider und Korsetts die Vorläufer. In diesem Jahr sind konservative und bescheidene Modelle des Hochzeitskleides Tollwut. Je mehr die Haut erschien cocktailkleider knielang, desto mehr ist die Braut modisch. Die kurzen Ärmel Brautkleider werden immer mehr Schöpfer auf der Rampe. Die Ärmel in transparentem Stoff wie Netz oder Organza, oder das gleiche Gewebe wie das Kleid sind die wichtigsten Trends.

Nur weil es eine Hochzeit ist, bedeutet das nicht, dass die Braut in dem, was sie trägt, unangenehm sein muss. Und während die meisten Bräute keine Angst haben, ein Kleid zu tragen, das ein bisschen hart ist, werden sie sicherlich wollen, dass ihre Füße von der Folter der Unannehmlichkeiten gerettet werden. Geben Sie flache Hochzeit Schuhe. Das ist richtig, Plattformen wie Sandalen, Ballerinen und sogar Phantasie Flip Flops sind etwas, was mehr und mehr Bräute entscheiden sich für ihre offensichtliche Funktionalität.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *